Der Waldläufer – Im Bergwald von Arne Rosenow

Der Waldläufer - Im Bergwald  von Arne Rosenow

 

Der Waldläufer – Im Bergwald
Arne Rosenow
311 Seiten
Taschenbuch

Inhalt:
…Armin hat den Bergwald erreicht und erfährt schnell, welcher Zauber auf den gefürchteten Berghängen liegt.
Er verdingt sich bei einer Bauernfamilie und als Waffenschmied auf der nahen Burg, stets von unheimlichen Ereignissen umgeben. Aber dem Geheimnis, das er suchen soll, scheint er weit entfernt.
Erst als er bei einer Heilerin in die Lehre geht, ahnt er, welches Geheimnis und welche Prüfung auf ihn wartet. Und das Kräuterweib scheint mehr zu sein als eine einfache Heilerin…

Zum Autor :
Er wurde 1977 in Berlin geboren und verbrachte dort eine tolle Kindheit. Nach dem Abitur diente er 12 Jahre als Zeitsoldat und Offizier bei der Bundeswehr.Ich habe Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft studiert. Seit 2010 arbeite er als Unternehmensberater und Projektmanager.Mit seiner Familie wohnt er in Schleswig-Holstein.

Cover :
Ich finde die Farben toll. Die Person die oben am Bächlein steht ist so geheimnissvoll und dann das Pentagram. Pentagram steht für Hexen und machte vielen damals angst

Charakter :
Armin – Waldläufer, Schmied, hilfsbereiter Mensch
Berthold – Sohn eines Bauern
Franka – Schwester von Berthold

Zum Buch:
Als Armin im Bergwald angekommen war. Dort hofft er nach seiner Reise nicht nur alles über sich zu erfahren, sondern auch Arbeit als Schmied zu finden. örtlichen Gruben bringen jedoch nichts mehr ein, und fast jeder in der Region ist, froh, wenn er Arbeit gefunden hat. Für Armin gibt keine Arbeit so das er weiterziehen musste. Bevor es dazu kommt, stürzt ein Stollen in sich zusammen. Armin eilt mit den anderen hin,um vor Ort zu helfen. Niemand traut sich jedoch in den einsturzgefährdeten Stollen. Nur der junge Berthold rennt hinein, denn sein Vater ist unter den verschütteten Opfern. Da Armin mit dessen Schwester Franka auf dem Markt in Goslar einige Worte gewechselt hat, und er gehört hat, dass sie sonst nur die Großeltern haben, rennt auch er dem Berthold hinterher. Zusammen mit einem mutigen Bergmann können sie den Vater schwerverletzt retten. Es ist klar, dass sein Leben an einem seidenen Faden hängt. Armin tut alles, und bleibt sogar,um am Hof zu helfen, während der Vater sich erholten soll. So freundet sich alle mit ihm an und er ist auch ein gern gesehener Gast, trotz seiner Anstellung als Schmied . Als er diese wegen Geldmangel des Grafen verliert, findet er auf dem Hof wieder Unterschlupf. Es könnte recht schön sein, doch dann überschlagen sich die Dinge und Armin wird beschuldigt ein Hexer zu sein. Damit ist sein Todesurteil gesprochen, wenn er nicht schafft alle vom Gegenteil zu überzeugen.

Ich habe mich in das Buch Verliebt und will es nicht missen genauso wie der vorläufer Der Waldläufer

http://www.amazon.de/gp/product/1503103765?keywords=arne%20rosenow&qid=1439834391&ref_=sr_1_3&sr=8-3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s