Engelsklinge von Martina Noble & Werner Diefenthal

Engelsklinge

Martina Noble & Werner Diefenthal

Cover

Wundervoller Hintergrund der mit der Frau im Vordergrund sehr geheimnissvoll.

Verspricht viel Spannung

Autor

** Martina Noble **

Ich wurde im Juli 1979 in Mainz als Einzelkind geboren. In der »goldenen Stadt am Rhein« bin ich auch aufgewachsen und lebe heute, mit Mann und Hund, immer noch dort. Buecher waren schon immer ein grosser Teil meines Lebens. Ich habe frueh lesen gelernt, um mich, wann immer ich wollte, in eine andere Welt entfuehren zu lassen, statt auf jemanden angewiesen zu sein, der mir vorlesen konnte.
Zu meiner Kindheit gehoeren Michael Ende, Astrid Lindgren, Wolfgang Hohlbein und endlose Reihen ueber Pferde. In dieser Zeit wuchs das Bewusstsein, dass in Buechern alles moeglich ist und dass die Charaktere einen sehr lange begleiten koennen. Heute weiss ich, dass manche es sogar ein Leben lang tun.Vom Lesen war es nur ein kleiner Schritt zum Schreiben. Bevor ich schreiben konnte, habe ich Comics gezeichnet oder das, was mir einfiel, einfach erzaehlt. Meinen Eltern. Meiner besten Freundin. Wir haben es geliebt, zusammen spazieren zu gehen und uns abwechselnd erfundene Geschichten zu erzaehlen.Dann kam die Schreibmaschine, spaeter ein Computer, ueber die Jahre unzaehlige Geschichten, meistens unvollendet. Immer nur zum Spass, veroeffentlicht habe ich nie etwas.
Bis mich dann Werner Diefenthal im Internet aufgetrieben und gefragt hat, ob ich nicht einmal etwas veroeffentlichen will. Tja, und dann lief irgendwie alles wie von selbst.Mittlerweile haben wir schon vier gemeinsame Buecher veroeffentlicht, und ich bin sehr froh darueber.

*** Werner Diefenthal ***

Leider keine Informationen

Inhalt

London, 1887 | Eine grausame Mordserie erschüttert die Hauptstadt Großbritanniens. Während die junge Sarah O´Leary auf der Suche nach einem Heilmittel für ihren Verlobten Francis Gordon ist, der an der zu dieser Zeit tödlichen Syphilis leidet, werden mehrere Prostituierte brutal ermordet. Die Polizei tappt im Dunkeln. Wer ist dieser Mörder, den man Jack the Ripper nennt? Und was hat die junge Sarah O´Leary mit den Morden zu tun?

Buch

Engelsklinge spielt im 18 Jahrhundert was mich schon träumen lies. Es lies auch nicht lange auf sich warten und ich war Feuer und Flamme. Ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen. Purer Wahnsinn einfach.

Ich hab alles bildlich vor meinen Augen gesehen als wäre ich dort gewesen.

Das Buch ist einfach nur zu empfehlen darin war Erotik vertretten genauso ging es in die Richtung Thriller. Nervenkitzel und die Liebe kommen auch nicht zu kurz.

Ich hoffe so sehr auf eine Fortsetzung

*** Top Buch *** Top Geschichte

519wJIEg7GL 51V4Hh6zTXL

http://www.amazon.de/Engelsklinge-Martina-Noble-ebook/dp/B00WNBDJ0C/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1443716781&sr=8-1&keywords=engelsklinge

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s