Nur 27 Wochen – Ein Frühchen will leben. von Danay Leighton

download

Autorin

Die Texte von Danay Leighton gleichen einem ausgefallenen Kochrezept: Mit einer Prise Charme, einem Löffel Selbstironie, einem Becher Humor, einer ordentlichen Portion liebevoller Worte der Hoffnung und einem Teelöffel Spannung bringt sie all das zusammen, was man fesselndes Gesamtwerk nennt.
Danay Leighton, 1976 geboren, ist gelernte Facherzieherin für Integration und feiert mit dem Buch „Nur 27 Wochen – Ein Frühchen will leben“ ihr Debüt als Autorin.
Sie lebt mit ihren Kindern und ihrem Mann in einem verträumten Häuschen im nördlichen Berlin und studiert Psychologie.

Inhalt

Linus kommt viel zu früh nach 26+5 Schwangerschaftswochen zur Welt. Er braucht jetzt nicht nur ganz dringend Muttermilch, um zu wachsen, sondern auch körperliche Nähe. Sehnsuchtsvoll erwarten Mama und Baby deshalb das „Känguruhen“. Doch dann passiert ausgerechnet beim gemeinsamen Kuscheln etwas Schreckliches …
Trotz verschiedener Rückschläge bleibt Mama Danay hoffnungsvoll. Aus einem alten Handtuch näht sie einen weichen Stoffhasen. „Lottle“ wird zum ständigen Bewacher des kleinen Linus. Auch der Hase ist verkabelt und hat ein Pflaster – und auch er hat nur ein Ziel: Endlich nach Hause zu dürfen!
Danays Buch ist für alle, die auf einer Frühgeborenenstation zwischen Hoffen und Bangen dringend guten Zuspruch benötigen.
Wer Hase Lottle selbst nachnähen möchte, findet im Buch Schnittmuster und Anleitung.

Buch

Als ich das Buch gelesen habe hat es mir bisschen weh getan. Eine Mutter kämpft um ihr Baby das 26/5 ssw. Linus ist ein Frühchen und hat wenig Zeit auf Erden. 

Danay kämpft um ihr Baby und opfert sich auch auf. Linus bekommt auch einen Begleiter  Lottle den seine Mutter für ihn macht. 
Das Buch ist sehr emotional aufgebaut aber es verschleiert die Wahrheit einfach nicht.
 
Ich habe aus dem Buch gelernt das nicht alles einfach ist.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s