Dana und die Magie des großen Monolithen von Thomas L. Hunter

 

Autor

Thomas L. Hunter – Weltbürger Ich wurde in dem schönen Schleswig Holstein geboren. Nach erfolgreichen Abschluss des Kindergartens, Schule und einer Feinmechaniker Ausbildung kam der Bund. Mit der Seefahrerei als Maschinenassie rundete ich mein Wissen ab. Später begann ich im Baugewerbe mein Talente weiter zu entwickeln. Irgendwann begann ich zuschreiben. Geschichten, konnte ich schon immer gut erzählen so das ich mit einen Fantasieroman anfing, den ich aber unterbrach um mein erstes Buchprojekt „Durch Wasserstoff zum Weltfrieden“ rauszubringen – es war ein Muss für mich, das Buch zu schreiben. Ich liebe Abenteuer und Fantasiekonsolenspiele. Das ist wohl auch der Grund, weswegen ich meine Fantasieromane weiterschreibe. „Dana und das Geheimnis des magischen Kristalls“ und „Dana und die Suche nach dem vergessenen Kontinent“ sind bereits fertig und veröffentlicht. Genauso wie mein dritter Roman aus dieser Reihe: „Dana und die Magie des großen Monolithen“ Er ist im Juni 2016 erschienen. Es wird wohl nicht der Letzte sein. In diesem Sinne ….. Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus Erfahrungen, und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

 
Inhaltsangabe:

„Dana und ihre Freunde haben nach vielen aufregenden Abenteuern den Magier Maschgart auf dem vergessenen Kontinent ausfindig gemacht. Leider ist sein Wissen über Zeitreisen rein theoretischer Natur. Da erhalten sie Nachricht von Mac Snuff. Der „Erste Spiegel“ ist aufgewacht und hat ihm die Bauanleitung für den Zeitspiegel übermittelt. Bevor Dana mit diesen Informationen das Zeitportal erschaffen kann, um ihr Volk und ihre Eltern in der Zeit zu suchen und zurückzubringen, erhält sie eine weitere Aufgabe. Ses erscheint bei Erogat mit einem uralten Buch, das einen Teil an Anweisungen beinhaltet um ein Portal zu ihrer Heimat zu erschaffen. Zwei Mal haben die Magier dabei schon versagt! Leider sind die Informationen unvollständig. Nun macht sich Dana daran, überall auf der Welt, nach Antworten, Hinweisen und Karten zu suchen. Diese Suche führt sie zu dem versunkenen Kontinent Mu und nach Lemuria und bis hinauf zum Dach der Welt und Australien. Überall sucht und findet sie neue Informationen und lernt die verschiedensten Wesen Kennen. Nachdem sie schließlich das Zeitportal fertig gestellt hat, beginnt ihre Reise durch die Zeit. Diese führt Dana, während sie nach ihrem Volk sucht, von der Zeit der Ägypter bis hin zu Orten in der Zukunft. Sie machte nicht einmal davor Halt, die letzten Dämonenfürsten ausfindig zu machen, denn sie sind ein Teil der Lösung. Während ihrer abenteuerlichen Suche begegnet sie viele neuen Kreaturen. Freund oder Feind? Dank Sharis Fertigkeiten wird sie auch das erkennen. Bis sie schließlich alle Zutaten zusammen hat, um das Portal zu erschaffen. Doch was passiert mit dieser Gegenwart!“

 

Buch

Dies ist schon das 3 Band von Dana und ich hatte mich sehr gefreut es zu lesen.

Band 1 und Band 2 waren schon total schön und jetz konnte ich weitere Sachen von Dana erfahren.

*Kleine zusammenfassung *

Als Dana noch klein war wuchs sie bei den Zwergen auf , die somit ihre Familie wurden.Sie erlebte auch schon einige spannende Abenteuer mit ihren Freunden. Es gab da Gestalten von denen man nicht mal zu Träumen wagt oder sie man sich nie und nimmer vorstellen kann weder im Schlaf geschweige den Real , da waren zbs Drachen & Dämonen , Magier und andere finstere Gestalten.Ihre suche nachdem verlorenen Kontinent und das Geheimnis des magischen Kristalls hat sie gut gemeistert aber jetzt kommen wieder neue Probleme auf sie zu.

Wir sie dies Probleme mit ihren Freunden überwinden können oder scheitert sie an dem versuch daran?Kann sie ein Portal in ihre Heimat schaffen oder wird es zu einem Hinterhiss?? Kann man Zeitreisen und diese auch möglich ???
Wie auf Band 1&2 habe ich mich auch auf Band 3 wahnsinnig gefreut ,den wer Dana kennt weis das man mit ihr sehr viel erleben kann. Thomas hat es geschafft mich komplett in seinen Bann zu ziehen , man muss einfach wissen wie es mit Dana weiter geht.Was Thomas auch macht , er lässt Dana auch in unsere Welt reisen und Dana lernt sie kennen. Dana , so finde ich , kann man schon beneiden.

Danas Abenteuer sind so spannend beschrieben das man sich es super vorstellen kann und man hat immer wieder das Gefühl man sei mitten drin und ab un zu will man Dana dann helfen bis man merkt … oh , es ist ja nur ein Buch  xD … Es gibt viele Gefahren aber sie sind so umgesetzt das es auch für Kinder geeignet.

Die Hauptfigur ist Dana . ein Mädchen , wo jetz viele den denke es sei nur für Mädchen geeignet aber ich finde das Jungs es auch sehr interessant und spannend finden werden.

Auch wenn jedes Abenteuer (Band) eigentlich jeweils für sich abgeschossen ist , ist es trotzdem eine Trilogie . Bei jedem Ende gibt es eine Überraschung von Thomas. Welche und was , müsst ihr selbst herausfinden.

Jedes Schmankerl im Buch , die Zusammenfassungen der wichtigen Personen so wie gute/böse Gestalten . So weis man immer und jederzeit wer wer ist fals man es mal vergisst oder es nochmal wissen will.

Ich kann und werde es immer wieder gutens Gewissens weiter empfehlen.

Man muss einfach mit Dana auf reisen gehen und alles kennen lernen

 

Danke lieber Thomas für so eine tolle Reise

 

by katleen

Advertisements

2 Gedanken zu “Dana und die Magie des großen Monolithen von Thomas L. Hunter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s