Der Selbstmord des Papstes: (Augenschlag 1) von Michael Pilipp

Autor

Michael Pilipp
– geboren: 23.09.1962 (in Coburg – auch wohnhaft)
– erste Kurzgeschichten: 2000 (bis 2001)
– erstes Drehbuch: 2007 („Michelle & Isabelle“)
– tägliche Kolumne: 2015 („Man And The City“)

Romane
– „Der Selbstmord des Papstes“ (Augenschlag 1)
– „Die Geschichte von Michelle und Isabelle“ (Augenschlag 2)
– „Das Heilmittel gegen Krebs“ (Augenschlag 3) in Arbeit
– „Das unendliche Leben“ (Augenschlag 4) – geplant 2018
– „Die Stadt der Zukunft“ (Augenschlag 5) – geplant für 2019

Blog
Bitte besuchen Sie mich auf Facebook über
http://www.facebook.com/pilippmichael

 

Klapptext

Nach einer großen Dürre in Nordafrika strömen Millionen Menschen, die nichts mehr zu verlieren haben, nach Europa. Am Ostersonntag verkündet der neue Papst Innozenz XIV. von der Loggia des Petersdoms aus etwas, das die Welt erschüttert und springt danach in den Tod. Journalistin Ramona und Komponist Manuel erleben in Berlin die Tage des Umbruchs und des Chaos. Zusammen mit ihren Freunden entdecken sie ein furchtbares Geheimnis und geraten dabei in höchste Gefahr. Eine spannende Geschichte über das, was ist, und das, was sein könnte.

 

Buch

Das Buch ist ein super Thriller. Als ich es anfing , konnte ich einfach nicht mehr aufhören was ja auch kein wunder ist.Es geht am Anfang schon richtig los mit der Geschichte. Die Story ist , wie soll ich sagen , einmalig . Ostersonntag hält der neu gewählte Papst seine Rede , die , die ganze Welt einfach erschüttert und zu allen Überfluss bringt er sich auch noch vor aller Augen um .  Wie nicht anders zu erwarten geht daraufhin alles drunter und drüber.

Hier bei dem Buch gibt es keine Hemmungen und was ich toll finde , Michael lässt auch berühmte/ Persönlichkeiten aus Politik und Tv mit spielen. Er hat sich einfach das getraut was andere nur mit großen bedenken machen würde.

 

Und das Buch ist jeden Euro wert und ich kann es nur wärmsten empfehlen.

 

Freu mich auch schon wenn ich mal Band 2 lesen werde.

 

Lieber Michael , danke für diese Meistewerk und respekt das du es so wundervoll hinbekommen hast.

 

 

 

by katleen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s