Summer Girls, Band 1: Matilda und die Sommersonneninsel von Martina Sahler , Heiko Wolz

 

Autoren

***** Martina Sahler, Jahrgang 1963, lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln. Das Studium der Germanistik und Anglistik brachte ihr auch die Erkenntnis, dass ihr die bunte Praxis des Schreibens lieber ist als die graue Theorie. Nach Volontariat in einem großen Publikumsverlag und mehrjähriger Arbeit als fest angestellter Redakteurin für Belletristik arbeitet sie seit über 20 Jahren freiberuflich rund ums Buch – als Ghostwriter, Lektorin und Autorin. In ihrem Büro mit Blick in Bergische Wälder und den Katzen Lottie und Lilly um die Beine schreibt sie Liebesromane, historische Romane und Jugendbücher. In 2014 erscheinen ihre E-Book-Editionen „Wilde Zeiten“ und „Young History“.

 

 

***** Heiko Wolz, Jahrgang 1977, war Buchhändler und Mitarbeiter in einem Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung, bis seine Frau und die vier Kinder ihn zum Hausmann erklärten. Seine Romane und Erzählungen schreibt er nun zwischen Herd und Puppenhaus, Bügelbrett und Ritterburg. Regelmäßig besucht er Kindergärten und erfindet gemeinsam mit deren Klientel Geschichten, um bei den Kindern das Interesse an Büchern zu wecken. Desweiteren engagiert er sich nach wie vor für Geistigbehinderte.
Heiko Wolz lebt mit Familie, zu der auch ein Weißer Schweizer Schäferhund, eine Katze unbestimmter Herkunft gehören, sowie zwei Meerschweinchen in Unterfranken auf dem Land.

2010 erhielt er ein Stipendium der Hermann Sudermann Stiftung. 2012 wurde sein Jugendroman-Projekt „Polywasser“ durch das Literaturstipendium des Freistaats Bayern gefödert. „Allein unter Superhelden“ war 2013 für den Kinder- und Jugendliteraturpreis der Stadt Oldenburg nominiert.

 

 

Klapptext

Sommer am Meer, Surfen und die erste Liebe: Matilda, Emmy, Johanna und Merit leben auf der Insel. Sie sind die „Summer Girls“ und treffen sich meist bei Matilda, deren Vater eine Windsurfschule betreibt. Es ist Ferienbeginn, zahlreiche Anmeldungen flattern der Surfschule ins Haus. Es ist der erste Sommer, in dem die Mädchen auch die Jungs im Auge haben …

 

Buch

 

Ein tolles Buch „leichte Lektüre“ würde ich das jetz nennen . Bereits für Schulkinder schon geeignet da es einfach zu lesen und zu verstehen ist. Schreibstil ist leicht und flüssig und auch super Verständlich. Es wird auch nie langweilig weil immer etwas neues passiert und auch immer wieder Spannung auf kommt

Top Buch  , kann ich weiterempfehlen

 

 

by katleen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s