Susi, die Enkelin von Haus Nummer 4 Birgitta Behr

Verlag: arsEdition

Klapptext

Ein berührendes Buch über die wahre Geschichte eines jüdischen Mädchens im Zweiten Weltkrieg, das sich jahrelang vor den Nazis verstecken musste und – dank der Hilfe von Freunden, aber auch von völlig Fremden – überlebte. Es ist ein Buch, das mit eindrücklichen Bildern vom Grauen einer vergangenen Zeit erzählt, aber auch von Solidarität, Freundschaft und Mut – und damit den Bogen zur heutigen Zeit schlägt, zu den Bemühungen um Frieden und Toleranz in unserer Gesellschaft.

 

Buch

Ich muss sagen ich bin von dem Buch hin und weg. Es hat mich von der ersten Seite an berührt. Knall hat aber auch doch ehrlich und in Kinderform geschrieben. Das Buch ist sehr faszinierend gemacht den zwischen den Geschichten gibt es öfters Originalaufnahmen , die einfach zeigen wie es damals war und vorllem weil man sich dessen dadurch bewusst wird , was war und so.

Das Buch „redet“ hier über Vergangenheit genauso wie über Gegenwart und die Zukunft wird auch erwähnt

Ich habe das Buch gleich ins Herz geschlossen und bin auch froh es gelesen zu haben.

Ich kann es jeden nur weiter empfehlen

 

https://www.amazon.de/Susi-die-Enkelin-Haus-Nummer/dp/3845815256/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1479599514&sr=1-1&keywords=Susi%2C+die+Enkelin+von+Haus+Nummer+4+Birgitta+Behr

 

Print 12,99

 

by katleen

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s