Vorstellung

imageHallo, ich darf mich glücklich schätzen und diesen tollen Blog unterstützen.

Ich bin Doreen, bin 19 Jahre alt und komme aus Zweibrücken aus der schönen Pfalz. Zum lesen kam ich vor knapp 10 Jahren. Mein erstes Buch war glaube ich Bibi Blocksberg das Buch zum Film. Mittlerweile lese ich alles von Fantasie über Horror/Thriller, Young Adult, New Adult. Mein Lieblings Autor ist Markus Heitz von dem ich schon fast alle Bücher durch habe und der wie ich aus dem schönen Zweibrücken kommt. Mein Momentaner lese Stoff ist die Royal Reihe von Geneva Lee. Ansonsten bin ich ein totaler Eulen freak und bin unsterblich in Jamie Fraser von Outlander verliebt.

Meine Lieblingsserien sind Ghost Whisperer und Outlander. Natürlich habe ich die Bücher von Outlander auch schon durch. Meine letzten Favoriten waren Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover, Twilight von Stephenie Meyer, Fifty Shades of Grey von EL James und Die kleine Bäckerrei am Strandweg von Jenny Colgan.

Ich gehöre zu den typischen Büchersammlern, ich lese die Bücher auf dem Tolino aber kaufe sie mir trotzdem wenn sie toll aussehen oder es eine ganze Reihe ist.

Meine Lieblingsbands sind ACDC, Böhse Onkelz. Mein Lieblingssänger ist Kay One.

Ich fahre für mein Leben gerne Motorrad, und erkunde gerne unsere schöne Pfalz, egal ob mit dem Motorrad oder zu Fuß. Im Januar 2017 werde ich Mama und freue mich schon total auf die Kuschel Zeit mit meinem Baby und meinem Mann.

Wenn ihr noch Fragen habt fragt einfach, ich bin auch ganz brav.

Eure Doreen 🙂

Vorstellung

Hallo, dieser Blog bekommt nun ein wenig Unterstützung von mir!

Mein Name ist Nina, ich komm aus der Steiermark und bin 13 Jahre alt. Vor 5 Jahren als ich noch in der Grundschule war, haben wir einen Ausflug in die Stadtbibliothek gemacht. Meine damalige beste Freundin und ich haben bis dort hin nicht wirklich gern gelesen. Doch als wir an einem Regal vorbei gingen sahen wir „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Natürlich hatten wir von diesem Buch schon gehört und durch irgendeine komischen Einfall kamen wir auf die Idee dieses Buch jetzt auch zu lesen. Nach den ersten 50 Seiten konnte ich wirklich nicht mehr aufhören! Meine Mutter war total überrascht als ich nach 2 Tagen fast gefleht hab nochmal in die Bibliothek zu gehen, damit ich mir den 2. Teil holen konnte.
In den letzten 5 Jahren hat sich mein Lesegeschmack deutlich verändert! Von Young Adult über Fantasie bis zu New Adult ist wirklich alles dabei. Naja alles bis auf Thriller/Horror da hab ich mich noch nicht so dran getraut. Was nicht heißt das ich es nie werde! In solchen Sachen bin ich wirklich offen. Zum Beispiel hätte ich mir vor einem Jahr nie gedacht das ich After passion lese und jetzt ist es eines meiner Lieblingsbücher!

Eines meiner anderen Hobbys ist das singen. Ich bin seit dem ich in die Schule geh im  Chor und könnte mir mein Leben ohne Musik gar nicht mehr vorstellen! Der eindeutig schönste Auftritt bis jetzt war aber als meine Mutter letztes Jahr geheiratet hat und ich mit meinen besten Freundinnen in der Kirche gesungen hab.

Momentan geh ich in die 4. Klasse der Neuen Mittelschule (Österreich) und werde danach in eine weiterfürende Schule mit Matura und Ausbildung besuchen. Und danach gehts ab ins Arbeitsleben.

 
Meine momentanen Bücher sind: Das Juwel die weiße Rose von Amy Ewing und Schattenmelodie von Daphne Unruh

Falls ihr noch Fragen habt dürft ihr mir sie gern stellen;-)

Eure Nina

BLOGGER / FB SEITEN

Jessica 

„Buchblöggchen“

http://www.facebook.com/Buchblöggchen-249741135385662/?fref=ts

****************************************************

 

Jacqueline

Www.facebook.com/BookRevolution

 

****************************************************

Elchi’s World of Books Blog:

http://elchisworldofbooks.blogspot.de/

https://www.facebook.com/Elchis-World-of-Books-320964568002170/

 

****************************************************

Bianca

http://www.literatouristin.org.

 

****************************************************

Ann-Sophie

https://m.facebook.com/Reading-is-like-taking-a-journey-1589893781228436/

 

****************************************************

Victoria

https://m.facebook.com/profile.php?id=181235362260718

 

****************************************************

****************************************************

Justine

http://www.buchfantasie.blogspot.com

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

****************************************************

 

31 Tage 31 Blogs

31tage0wqko

 

Hallo

Heute darf ich euch Mara Winter (http://marawinter.de/blog/ ) Autorin & Bloggerin vorstellen

Mara Winter schreibt auf ihrem Blog marawinter.de/blog Buchrezensionen, satirische Artikel und eine Kolumne.

„Ich habe mit dem Bloggen begonnen, weil ich Bücher rezensieren wollte. Doch schon bald habe ich gemerkt, dass es mir auch Spaß macht, eigene Artikel zu verfassen.“

Was finde ich auf deinem Blog?
Mara: Du findest einerseits mein „Kuriositätenkabinett“, in dem ich seltsame Artikel und Bilder sammle. Das ist eine Art kleine „Freakshow“ für langweilige Stunden. Dann habe ich die Kategorie „Rezensionen“, in der ich Bücher rezensiere, und meine Affengeschichten, in denen ich über meine Kinder schreibe.
Wie reagierst du auf sehr kritische Leserstimmen, ob nun auf deine Blogartikel oder deine Bücher? Verwirfst du dein Konzept oder nimmst du es nur zur Kenntnis? Oder ist es dir ganz egal?
Mara: Ich nehme jede sachlich formulierte Kritik zur Kenntnis und versuche, sie ernstzunehmen. Wenn es mir logisch und zutreffend erscheint, was gesagt wurde, versuche ich, den Punkt beim nächsten Mal zu berücksichtigen. Natürlich kann man es nicht jedem Recht machen, aber viele Kritikpunkte sind wertvolle Anregungen.
Allerdings habe ich wohl eine Art von Humor, den man entweder (ich zitiere) „todeslustig“ oder „befremdlich“ findet. Ich habe zu „Summa cum Liebe“ bereits sehr unterschiedliche Leserstimmen gehört. Eine Leserin schrieb mir, sie finde meine Witze geschmacklos und hätte an einer Stelle beinahe aufgehört zu lesen. Zwei andere schrieben, sie seien begeistert und hätten Tränen gelacht. Tja. Jetzt könnte man sagen, dass ich den Geschmack mancher Leute einfach nicht treffe. Man könnte aber auch sagen, dass manche Leute humorlos sind. Oder ist mein Humor wirklich grenzwertig? Wer weiß das schon. Ich kann das nicht beurteilen.
Wenn du nicht schreibst oder bloggst, was machst du dann? Gibt es vielleicht noch andere künstlerische Interessen?
Mara: Ich liebe Fotos, Filme und das Theater. Und ich schlafe gerne.
Momentan läuft auf meinem Blog das Gewinnspiel zu meinem aktuellen Buch „Glitzerkram“, bei dem man ein Glamour-Fotoshooting gewinnen kann.

 ICH DANKE MARA WINTER 🙂
31tage0wqko