Blut der Bäume Vivien Verley

Blut der Bäume von [Verley, Vivien]

 

Autor

Vivien Verley, Jahrgang 1998, lebt in Nordrhein-Westfalen, geht dort zur Schule und schreibt leidenschaftlich gerne. Ihr erster Roman, „Blut der Bäume“, erschien im Herbst 2014 im Rahmen des Projekts „Fantasygirls“. Hier werden junge Talente von erfahrenen Lektoren bis zur Publikationsreife betreut. Die Fortsetzung von „Blut der Bäume“ ist für Herbst / Winter 2015 vorgesehen.
Vivien Verley auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/Vivi-Verley/303398856491541

 

Inhat

Nach einem schweren Verkehrsunfall mit zwölf gerät die Welt der fünfzehnjährigen Caro aus den Fugen. Ihr Blick kann töten – oder sieht sie lediglich, was sowieso geschehen wäre? Und wieso hat sie den Unfall überlebt? Denn seit 300 Jahren sterben alle erstgeborenen Töchter der Familie in ihrem zwölften Lebensjahr.
Ein nicht ganz freiwilliger Urlaub auf der Burg ihrer Großeltern im ebenso idyllischen wie verschlafenen Ort Friedenstein soll Caro auf andere Gedanken bringen. Sie gewinnt neue Freunde und schafft sich neue Feinde, spielt Theater und verliebt sich Hals über Kopf. Eine übliche Teenagerstory also? Nicht ganz. Denn immer wieder verschlägt es Caro in eine andere Zeit, dorthin, wo vor 300 Jahren mit dem dramatischen Schicksal ihrer Vorfahrin alles begann…
Die Fortsetzung, „Tränen der Bäume“, erscheint am 15. Mai 2016 als eBook!

 

Cover

Das Cover bekomm eindeutig ein  >WOW<

Die Farben sind so so schön kräftig und beisen sich nicht .

Es ist wundervoll

 

Buch

 

Als ich das Buch anfing war es auch schon um mich geschehen. Das Buch ist einfach nur fesselnd und total spannend. Vivien hat eine total reale und wunderbare Fantersy und diese lässt sie auch richtig einfliesen und an bestimmte stellen ist es einfach nur >wow<.

Viviens Buch ist spannend , prickelnd , aufregend , atemberaubend. aber es gibt aber auch stellen zum schmunzeln.

Es gab auch keine langweilige stellen eher berührende stellen.

 

Vivien hat echt ein Wunderwerk erschaffen

Gefühlsaussprüche: Ich hör in mich reim Markus Häusler

 

Autor

Markus Häusler:
Markus Häusler wurde 1978 in Landau i.d. Pfalz geboren. Nach der mittleren Reife im Jahr 1995 begann er eine Ausbildung zum Bankkaufmann. In diesem Beruf hat er bis zum Sommer 2015 fast 20 Jahre lang gearbeitet. Aufgrund einer Erkrankung musste er den Beruf im Herbst 2015 nach einer Rehabilitationsmaßnahme aufgeben. Während seiner Reha hat Markus Häusler angefangen, Gedichte zu schreiben. Dies half und hilft ihm bis heute, Stimmungen und Gedanken zu verarbeiten. Ausgewählte Gedichte wurden bereits in der bekannten Anthologie „Lyrik und Prosa unserer Zeit“ 2016 veröffentlicht.

 

Inhalt

„Der Fluss des Lebens führt nicht nur geradeaus. Bisweilen staut er sich oder wird zum allesmitreißenden Strom, schlängelt sich friedvoll durch Auen oder verkümmert zum Rinnsal. Die Sicht auf die Dinge verändert sich, Prioritäten verschieben sich. Was klein schien, wird groß. Was alternativlos war, wird nichtig. Es kommt auf die Sichtweise an. Es kommt auf uns an. Auf die Gefühle und was wir daraus machen.“ (Markus Häusler)
Hier sprechen die Gefühle. Nachdenkliche Verse über den Sinn des Lebens, gefühlvolle Liebesgedichte und jubilierende Lyrik über die Schönheit der Natur erfüllen diesen Gedichtband mit Leben. Empathisch oder hinterfragend, zweifelnd oder hoffend. Denn es kommt auf die Gefühle an.

 

Cover

Sehr ansprechend

 

Buch

In diesem Gedichtsband sind die unterschiedlichsten Gedichte enthalten. Vom Kind-Sein, Frühling und Lebenskraft zu Träumen und Vergänglichkeit. Trauring bis Wundschön bis hin zum Nachdenken

Hier mal ausschnitte

-Traumgrenze

Früher als wir noch Träume hatten
Gab’s wohl nur Sonne, keine Schatten
Im Aufwind der Jugend segelten wir
Über Täler in Höhen von da bis hier

Vergaßen frierend wie man so fliegt
Als der Ernst über das Leichtsein siegt
Gedanken, Gefühle sind nicht mehr frei
Sind eingeengt auf Verderb und Gedeih

Eingeschnürt haben wir Emotionen
Eingeschlossen, bewahrt von Legionen
Regungen werden strikt unterdrückt
Gehen nicht aufrecht, gehen gebückt

Spür’n die Fesseln bald nicht mehr
Gehen gefühllos im Nebel umher
Vergraben das Kind-Sein so zur Gänze
Träume von damals, jenseits der Grenze
(Gefühlsaussprüche, S.97)

Es ist einfach super geschrieben und man verliert sich darin einfach , man glaubt einfach in einer anderen Welt einzutauchen.

Jeder der Gedichte liebt muss es gelesen haben.

 

Danke Markus

 

Zwischen Auftrag und Liebe (White Beach-Reihe 2)

 

Zwischen Auftrag und Liebe (White Beach-Reihe 2) von [Weber-Tilse, Melanie]

Autorin

Melanie Weber-Tilse erblickte 1974 in Marburg das Licht der Welt. In jungen Jahren entdeckte sie, dass Schreiben wirklich Spaß machen kann, vergaß aber leider dann schnell das Geschichtenschreiben wieder. Die gelernte Sekretärin lebte eine Zeitlang ihr anderes Hobby aus: Sie war Hundetrainerin in ihrer eigenen Hundeschule, welches sie mit Geburt ihres Sohnes aber aufgab.

Die Liebe zu den Tieren und zum Schreiben hat sie aber nie aus den Augen verloren. So lebt sie heute mit ihrer Familie in dem kleinen Dorf Himmelsberg und hat viele Tiere um sich herum. Einer ihrer Romane, „Projekt Himmelsberg“ spielt in ihrem Heimatdorf.

Bisher hat sie sich für ein Genre noch nicht entscheiden können und ihre Bücher sind im Bereich Horror, Thriller und Liebe zu finden. Doch bei allen Büchern ist eines gleich: es gibt immer ein Happy End!

Wer mehr über sie erfahren möchte, kann sich auf ihrer Homepage und ihrer Facebookseite umschauen:

http://www.weber-tilse.de
https://www.facebook.com/m.webertilse/

 

Inhalt

Victoria Gold, genannt Vicky, hat eigentlich alles, was man sich nur wünschen kann: Sie stammt aus reichem Elternhaus und sieht wunderschön aus. Aber anstatt, wie von ihrem Vater gewünscht, zu studieren, widmet sie sich den Straßenkindern und trainiert sie.

Vincent Parker hat den Auftrag, an Jace Gold – Vickys Bruder – heranzukommen. In der Trainingshalle, wo Vicky die Straßenkinder trainiert, trifft Vincent auf sie. Als Vicky überfallen wird, rettet Vincent ihr das Leben. Für ihn ist das ein absoluter Glücksfall, denn über sie kommt er einfacher an Jace heran.

Was Vincent am Anfang als leichter Auftrag erschien, wird immer schwieriger, je näher er Vicky kommt. Und irgendwann muss er sich entscheiden: Auftrag oder Liebe.

**Das Buch ist in sich abgeschlossen, wer aber die Vorgeschichte von Kathy und Jace kennenlernen möchte, sollte zuerst das Buch „Rette mich Jace!“ lesen***

Es wird insgesamt 3 Bücher aus White Beach geben:

1. Rette mich Jace! – erschienen

2. Zwischen Auftrag und Liebe – erschienen

3. Mia, still yours! – erscheint im Sommer 2016

Melanie Weber-Tilses Autorenblog

Melanie Weber-Tilse auf Facebook

 

Cover

Ich finde das Cover einzigartig den es ist wieder gut gelungen

 

Buch

 

Ich habe schon Rette mich Jace gelesen und da fing ich an Melanies Bücher zu lieben so das ich auch Band 2 lesen musste. Ich wurde auch dieses mal NICHT enttäuscht. Das Buch verspricht lese vergnügen pur mit einer spur schlaflose aber auch aufregende Nacht. Man fühlt sich gefesselt von Seite zu Seite mehr. Es ist einfach eine sucht und deshalb konnte ich es auch nicht weg legen bis ich das ende erreicht habe. Die Charakteren sind wie im band 1 gut ausgearbeitet und der Schreibstil ist auch einfach zu lesen.

Melanie Weber-Tilse  schafft es immer wieder einen in dem Bann zu ziehen.

KAUFEMPFEHLUNG

Ihr lieben Leser ihr solltet Melanie eine Chance geben und ihre Hervorragenden Bücher lesen.

Freue mich auch die Vortsetzung

Danke liebe Melanie für so tolle Bücher und die extra Spannung

 

 

 

Rette mich Jace! (White Beach-Reihe 1)

 

Rette mich Jace! (White Beach-Reihe 1) von [Weber-Tilse, Melanie]

Autorin

Melanie Weber-Tilse erblickte 1974 in Marburg das Licht der Welt. In jungen Jahren entdeckte sie, dass Schreiben wirklich Spaß machen kann, vergaß aber leider dann schnell das Geschichtenschreiben wieder. Die gelernte Sekretärin lebte eine Zeitlang ihr anderes Hobby aus: Sie war Hundetrainerin in ihrer eigenen Hundeschule, welches sie mit Geburt ihres Sohnes aber aufgab.

Die Liebe zu den Tieren und zum Schreiben hat sie aber nie aus den Augen verloren. So lebt sie heute mit ihrer Familie in dem kleinen Dorf Himmelsberg und hat viele Tiere um sich herum. Einer ihrer Romane, „Projekt Himmelsberg“ spielt in ihrem Heimatdorf.

Bisher hat sie sich für ein Genre noch nicht entscheiden können und ihre Bücher sind im Bereich Horror, Thriller und Liebe zu finden. Doch bei allen Büchern ist eines gleich: es gibt immer ein Happy End!

Wer mehr über sie erfahren möchte, kann sich auf ihrer Homepage und ihrer Facebookseite umschauen:

http://www.weber-tilse.de
https://www.facebook.com/m.webertilse/

Inhalt

Seit dem Tod ihrer Mutter durchlebt Kathy jeden Tag die Hölle. Hinter ihrer freundlichen Fassade verbirgt sie ein schreckliches Geheimnis. Denn ihr Vater der Sheriff ist nicht so gesetzestreu, wie es den Anschein hat.

Jace ist ein Bad Boy. Ein Killer und ganz sicher kein Mann für die Liebe und er lebt seine Fantasien aus, wie es ihm gefällt. Doch als er Kathy bei seiner Schwester sieht, ist es um ihn geschehen. Er will nur noch sie haben.

Als Kathy die Gunst der Stunde zur Flucht nutzt, kommt Jace hinter ihr dunkles Geheimnis. Zwei Welten prallen aufeinander und doch ist es Jace, der Kathy hilft, sich der Vergangenheit zu stellen!

Es gibt insgesamt 3 Bücher aus White Beach:
1. Rette mich Jace!
2. Zwischen Auftrag und Liebe!
3. Mia, still yours!

Melanie Weber-Tilses Autorenblog
weber-tilse.de

Melanie Weber-Tilse auf Facebook
facebook.com/m.webertilse

***Dieses Buch ist aus dem Bereich Dark Romance und enthält Gewaltdarstellungen, Kraftausdrücke und explizit beschriebene Sexszenen. Sensible Personen sollten ein anderes Buch wählen! ***

Cover

Ich hab mich sofort in das Cover Verliebt und es ist einzigartig

Titel ist geheimnissvoll da man nicht weis vor was sie gerettet werden soll

Buch

Das Buch ist mit vielen Emtionen geschrieben und es ist auch sehr spannend zum lesen. Das so viele Emtionen hat man selten in einem Buch , und sowas muss man erst verdauen. Nicht weil es schlecht ist sonden weil man es nicht erwatet. Es geht um ein Thema  wo auch heut zu Tage nich oft oder  sehr wenig darüber gesprochen wird.

Das Buch hat mich Tage später noch beschftigt.

Trotzdem hat mich das Buch sehr sehr angesprochen.

Katy und Jace sind 2 tolle Charakteren denen man immer folgen konnte

Sie ist eine super starke  Frau die einiges durchgemacht hat  und über sich ergehen lassen musste bis Jace kam.

 

Das Buch traf mein Geschmack und ich kann es nur weiter empfehlen